Samariterverein Rheineck

Die Entstehungsgeschichte wurde von Herrn Dr. Zimmermann in einem Abriss von 1889 - 1915 erstellt.
Der SV Rheineck wurde laut alten Protokollen am 22. Juni 1906 als eigenständiger Verein gegründet. Der Gründungspräsident war Herr Köppel-Lüthi. Der Verein bestand damals aus 55 Aktivmitgliedern und 300 Passivmitgiedern.
Der erste Vereinsarzt war Herr Dr. Häne, der zugleich Samariterlehrer war und die Mitglieder ausbildete. Der Aktivmitgliederbeitrag wurde auf Fr. 1.- fertgelegt.
Der Verein führte auch ein Krankenmobilien-Depot. Es wurden verschiedenste Gegenstände an Patienten gegen eine kleine Gebühr leihweise abgegeben. Für die Bevölkerung wurden auch Kurse durchgeführt, vor allem Krankenpflegekurse.
Im Jahr 2019 ist der SV Rheineck immer noch sehr aktiv mit diversen Kursen für die Bevölkerung, sowie Postendienste bei Veranstaltungen.
Unser Verein zählt heute 18 Aktivmitglieder, Vereinsarzt ist seit 1997 Herr Dr. Peter Laux, Rheineck.
Verantwortlich für die Ausbildung von 1982 - 2019 war Samariterlehrer Paul Hofacher.

Momentan sind Samariterlehrer/innen aus den Nachbargemeinden für unsere Ausbildung zuständig.

 

Rechtliches

Kontakt

Samariterverein Rheineck

Nicole Bischof
CH-9424 Rheineck

Kontaktformular

Login Formular

Der geschützte Bereich (nur durch Login zugänglich) ist für die Angehörigen des Samaritervereins und beinhaltet interne Informationen.